F3C/N - Einführung

Sonntag, 12.4.1970 – Modellflugplatz Jügesheim bei Frankfurt/M.

Bericht:

.... und nach so vielleicht 5-6 Schwebeflügen von je etwa 10 Minuten Dauer hatte ich den Hubschrauber halbwegs im Griff. Beileibe nicht exakt und sicher, geschweige denn gekonnt. Aber das Modell ging mir nicht mehr durch und ich konnte es halbwegs da absetzen, wo ich es wollte. Dann war es soweit zum ersten ´Fernflug´. ....“ (Zitat aus: Dieter Schlüter; Hubschrauber ferngesteuert; Neckar-Verlag. Villingen-Schwenningen; 2. Auflage 1979)

So hat vieles in dieser faszinierenden Sparte der Fernlenkfliegerei begonnen. Mit den Pionieren, den Unermüdlichen, die nicht aufgaben, der Helifliegerei ein Gesicht zu verleihen. Für diese Unentwegten ist die Fliegerei in unserer Zeit nahezu unvorstellbar geworden. Wir befassen uns heute in der Hubschrauberszene mit dem Kunstflug in den Sparten Sportprogramm, F3C und F3N, der Scalefliegerei mit Modellhubschraubern bis in die absolute Perfektion der Detailtreue und mittlerweile auch der Turbinenfliegerei. Nichts ist mehr unmöglich, nahezu alles ist machbar! Aber wie fangen wir in dieser faszinierenden Sportart an, wer lehrt uns die ersten Schritte? Die Mitgliedschaft im DAeC ist sicherlich der richtige Weg. Unsere Vereine bieten mannigfaltige Unterstützung sowohl für den Anfänger, wie Fortgeschrittene und den ambitionierten Wettbewerbspiloten. Wenden Sie sich an diese Fliegerkameraden und bitten Sie um deren Hilfe.

Wettbewerbe/Termine Für den Wettbewerbspiloten, oder aber den der sich mit dem Gedanken trägt einmal in die Szene hinein zu schnuppern kann >>>hier die die Wettbewerbsdaten für das Jahr 2006 einsehen.

Einige Details zu den unterschiedlichen Klassen:

F3C ist die internationale Bezeichnung für die Klasse Hubschrauberkunstflug. Vorgegeben ist ein international durch die FAI (Federation Aeronautique International) festgeschriebener Programmablauf (A-Programm/B-Finale) mit Schwebe- und Rundflugfiguren, dessen Präzision durch ein Punktwerterteam zu bewerten ist. Diese Klasse erlebt in den letzten Jahren in Deutschland einen großen Boom und erfreut sich auch aufgrund des Sportsgeistes, der Kameradschaft und der Hilfsbereitschaft untereinander hoher Beliebtheit.

Vorgeschaltet für die Einsteiger in die Szene haben wir in Deutschland das Sportprogramm mit den 3 Teilwettbewerben zum Deutschlandpokal. Auch hier finden wir anspruchsvolle Schwebe- und Kunstflugfiguren, die unter den Augen der Punktwerter nach Präzision zu absolvieren sind. Die Wettbewerbe für unsere Sportpiloten finden zusammen mit denen der F3C-Piloten statt, um somit auch den Newcomern durchgängig den Kontakt zu den alten Hasen zu ermöglichen.

Punktwerter- und Trainingstage F3C runden das Angebot ab. Hier wird sowohl den Wettbewerbspiloten, wie auch jedem Interessierten die Möglichkeit geboten unter den Augen erfahrener Punktwerter und Piloten Erfahrungen auszutauschen, Einstelltips zu erhalten und auch selbst den Heli einmal im Programm zu bewegen, um anschließend gegebenenfalls konkrete Hilfestellung zu erhalten.

Die F3N-Piloten sind unsere Freestyler unter den Helipiloten. Die waghalsigsten Manöver mit dem Modellhubschrauber werden, wiederum unter den kritischen Augen von Punktwertern, nach einem Figurenkatalog in den Himmel gezaubert. Ein wahrhaftiger Augengenuss, bei dem die Dimensionen verschwimmen und das bisher eigentlich Unmögliche mit einem Drehflügler möglich gemacht wird.

F3C/N












Unser Weltmeister Eric Weber in der Klasse F3N


und die erfolgreichen Mannschafts Vizeweltmeister in F3N und F3C            


Eric1F3C1F3N1

Termine  -  DAeC Terminkalender Fernlenkflug

International - FAI - National - DAeC

  2018  
  Wichtige Unterlagen
 
06.01.2018 Rahmenausschreibung 2018 Rahmenausschreibung 2018
06.01.2018 Meldeformular Jahresrunde 2018 Meldefomular 2018
29.04.2018 Änderungen F3C, F3N Changes F3CN
03.05.2018 Anmeldungen Anmeldungen 03.05.2018
     
  Wettbewerbe DM  
14.04.2018 F3CN-Experience Day Langenzenn http://www.mfcgrundig.de/
26.+27.05.2018 1. TW DM in Göttingen http://www.msv-condor.de/

Ergebnisse:
F3C nach der Vorrunde
F3C nach dem Finale
F3N nach der Vorrunde
F3N nach dem Finale
GPC nach der Vorrunde
GPC nach dem Finale
16.+17.06.2018 2. TW DM in Brandenburg http://brandenburger-mfv.de/

Ergebnisse:
F3C nach der Vorrunde
F3C nach dem Finale
F3N nach der Vorrunde
F3N nach dem Finale
GPC nach der Vorrunde
GPC nach dem Finale
25.+26.08.2018 3. TW DM in Langenzenn http://www.mfcgrundig.de/
     
  Termine Euro Heli Series F3C  
05.+06.05.2018 EHS F3C Belgien http://www.thelittlewings.be/
09.+10.06.2018 EHS F3C Italien  
07.+08.07.2018 EHS F3C Holland  
28.+29.07.2018 EHS F3C UK  
04.+05.08.2018 EHS F3C Dänemark  
  Anmeldung zur EHS Anmeldeformular
     
     
  Termine Euro Heli Series F3N  
19.+20.05.2018 EHS F3N Deutschland http://fmsvk.de/
28.+29.07.2018 EHS F3N UK  
     
     
  2017  
  Rahmenausschreibung und Anmeldformular Jahresrunde 2017




Anmeldungen zur Jahresrunde 2017 (Stand 20.04.2017)

Rahmenausschreibung
Anmeldung 2017
Anmeldung 2017 (PDF)



Anmeldungen

 15.-17.04.2017  Trainingstag in Grevenbroich  Flyer
 Competition Day
 V-Stabi Workshop
 V-Stabi Anmeldung
 27.+28.05.2017  1. TW DM 2017 in Langenzenn

 Langenzenn

Ausschreibung Langenzenn

Ergebnisse:

F3C nach der Vorrunde
F3C nach dem Finale
F3N nach der Vorrunde
F3N nach dem Finale
GPC nach der Vorrunde
GPC nach dem Finale

 10.+11.06.2017  Euro Heli Series Germany F3C  Kleinenbroich

Bulletin 1
 
01.06.2017

24.+25.06.2017
 
Technical Note F3N

2. TW DM 2017

SC4_F3_Helicopter_17_Revision

Hollfeld
 21.-30.07.2017  F3C/ F3N WM in Polen  Wloclawek in Polen
http://rcheli-wchs2017.pl/
 26.+27.08.2017  3. TW DM 2017 in Brandenburg  http://brandenburger-mfv.de/
   Ergebnisse der Jahresrunde 2017. Es gab leider aufgrund der Probleme mit dem Auswerteprogramm einen kleinen Rechenfehler beim F3C. Dies hat die Punkte gändert, aber nicht die Reihenfolge. Die offizielle Ergebnisliste ist jetzt verlinkt.

Jahresauswertung F3N

Jahresauswertung F3C/GPC

     

Hubschrauber

Einige Details zu den unterschiedlichen Klassen:

F3C/N - Hier geht es weiter zur Klassenseite Hubschrauber mit weiteren Infos zu Wettbewerben und Terminen!

NEU: Es gibt eine neue zusätzliche Webseite für unseren Hubschraubersport. Andre Kellermann hat sich die Mühe gemacht, eine neue Seite mit Forum und Informationen zu erstellen, die zusätzlich zu der offiziellen DAeC Seite weiterführende Informationen und Diskussionen beinhaltet, bzw. beinhalten kann. Und dies ergänzend zu den offiziellen Seiten.

Hier geht's zur Seite: http://www.rcheli-sport.de 
 

F3C
Bezeichnung für die Klasse Hubschrauberkunstflug. Vorgegeben ist ein international durch die FAI (Federation Aeronautique International) festgeschriebener Programmablauf (P-Programm/F-Finale) mit Schwebe- und Rundflugfiguren, dessen Präzision durch ein Punktwerterteam zu bewerten ist. Diese Klasse erlebt in den letzten Jahren in Deutschland einen großen Boom und erfreut sich auch aufgrund des Sportsgeistes, der Kameradschaft und der Hilfsbereitschaft untereinander hoher Beliebtheit.

Vorgeschaltet für die Einsteiger in die Szene haben wir in Deutschland das Sportprogramm mit den 3 Teilwettbewerben zum Deutschlandpokal. Auch hier finden wir anspruchsvolle Schwebe- und Kunstflugfiguren, die unter den Augen der Punktwerter nach Präzision zu absolvieren sind. Die Wettbewerbe für unsere Sportpiloten finden zusammen mit denen der F3C-Piloten statt, um somit auch den Newcomern durchgängig den Kontakt zu den alten Hasen zu ermöglichen.

Punktwerter- und Trainingstage F3C runden das Angebot ab. Hier wird sowohl den Wettbewerbspiloten, wie auch jedem Interessierten die Möglichkeit geboten unter den Augen erfahrener Punktwerter und Piloten Erfahrungen auszutauschen, Einstelltips zu erhalten und auch selbst den Heli einmal im Programm zu bewegen, um anschließend gegebenenfalls konkrete Hilfestellung zu erhalten.

Die F3N-Piloten sind unsere Freestyler unter den Helipiloten. Die waghalsigsten Manöver mit dem Modellhubschrauber werden, wiederum unter den kritischen Augen von Punktwertern, nach einem Figurenkatalog in den Himmel gezaubert. Ein wahrhaftiger Augengenuss, bei dem die Dimensionen verschwimmen und das bisher eigentlich Unmögliche mit einem Drehflügler möglich gemacht wird.



Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...



Ab 17.08.2018 15:00
bis 19.08.2018 19:00
Jubiläumsflugtag 70 Jahre MFC-Osnabrück
in Bramsche
weitere Infos