EMFU Vertreter

                                   banner emfu                                        Stand: 05/2018

General Secretary

FrankTofahrn
Frank Tofahrn

 Frank Tofahrn
 General Secretary    

Mobil: +49 (0) 177 - 56 10 422
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Board Member

Ralf Baeumener
Ralf Bäumener

 Ralf Bäumener
 Board Member

Mobil: +49 (0) 160 - 96392338
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die FAI Lizenz

Die FAI Lizenz ist die internationale Sportlizenz, die man als Wettbewerbspilot benötigt um an internationalen Wettbewerben, die im Sportkalender der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) www.fai.org/ciam-events/ciam-events-calendar-and-results stehen, teilzunehmen.

Das können z.B. Wettbewerbe zur Qualifikation für die Teilnahme an FAI Europa- oder Weltmeisterschaften, Internationale Deutsche Meisterschaften, deren Veranstalter die Bundeskommission Modellflug des DAeC ist, sowie World Cup Wettbewerbe und Wettbewerbe der CONTEST Eurotour sein. Eine FAI Lizenz ist für regionale Wettbewerbe in Deutschland in der Regel nicht notwendig oder Voraussetzung zur Teilnahme. Die Teilnahmekriterien sind in den jeweiligen Ausschreibungen für den Wettbewerb geregelt.

Ein Antrag auf Erteilung der FAI-Lizenz kann nur an das Sekretariat der Bundesgeschäftsstelle des DAeC in Braunschweig gestellt werden. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem der Mitgliedsverbände des Deutschen Aero Club e.V. (DAeC). Sie gilt für das Kalenderjahr und muss jedes Jahr, bei Nachweis der Mitgliedschaft im DAeC, neu gestellt werden.

Hier geht es zu weiteren Infos: www.daec.de/service/fai-sportlizenz/

Geschäftsstelle Bundeskommission Modellflug
Postanschrift:
DAeC - Bundesgeschäftsstelle
Hermann-Blenk-Straße 28
38108 Braunschweig

Referent Modellflugr:  Sebastian Brandes
Tel.: 05 31 / 2 35 40 - 56
Fax:  05 31 / 2 35 40 - 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leitbild

Modellflug im DAeC

Modellflug im DAeC umfasst den gesamten Modellflugsport mit seinen weitgefächerten, vielfältigen Klassen und Techniken und steht für die führende, gemeinsame Organisation von Einzelmitgliedern, Sportgruppen, Vereinen und Verbänden unter dem Dach des Deutschen Aero Clubs.

Modellflug im DAeC steht auch für die natur- und landschaftsverträgliche Ausübung unseres Sports.

Wir organisieren uns und unseren Sport ehrenamtlich. Gegenseitiger Respekt und faires, ja freundschaftliches Miteinander sowie die vorurteilsfreie Anerkennung von Leistungen sind die einzige Vergütung. Dem entspricht eine offene Gemeinschaft von Sportlern, die einen vertrauensvollen Umgang miteinander pflegt. Wer dazu gehört, ist den selbst gegebenen sportlichen und moralischen Regeln verpflichtet.

Wir verpflichten uns ausdrücklich zur Förderung modellflugsportlicher Aktivitäten Behinderter. Jede Form von Diskriminierung wird abgelehnt.
Jeder Mensch kann unabhängig von Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, ethnischer oder sozialer Herkunft, genetischer Merkmale, Sprache, Religion oder Weltanschauung, politischer oder sonstiger Anschauung, Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, Vermögen, Geburt, Alter oder sexueller Ausrichtung am Modellflugsport teilnehmen.

Modellflug im DAeC ist die Bundeskommission Modellflug. Mit ihren Sport- und Fachausschüssen hat sie sich personell und organisatorisch die notwendige Flexibilität gegeben, zukünftige Trends und sportliche Disziplinen im Sinne der Modellflieger aufzunehmen und zur Welt-Spitze zu führen.

Über unsere Mitgliedsverbände bieten wir einen umfassenden Service: Sportgerechte Versicherungsleistungen, Ausbildung und Beratung in allen Modellflugfragen, Unterstützung bei rechtlichen Auslegungen, Fragen zu Fluggeländen und Genehmigungsverfahren.

Unser Angebot von nationalen und internationalen Sportveranstaltungen, Europa- und Weltmeisterschaften erhebt den Anspruch, zum Besten zu gehören, was es im Modellflugsport gibt. Faire und übersichtliche Ranglisten zur Ermittlung der Nationalteams entsprechen unserem sportlichen Verständnis und sind der Mitgliedschaft im DOSB geschuldet.

Vielfältige Disziplinen im Breitensport, Modellflieger-Treffen und Zusammenkünfte zum Erfahrungsaustausch wurden zusammen mit den Modellfliegern in unseren Vereinen entwickelt und werden mit dem gleichen Engagement betrieben wie der Spitzensport. Dazu gehört die besondere Förderung der Modellflug-Jugend.

Die nationale Vertretung des deutschen Modellflugsports im DOSB, die internationale Vertretung in der FAI sowie die Zusammenarbeit mit den autorisierten Modellflug-Sportverbänden anderer Länder gehören zu unseren exklusiven Aufgaben. Das ist zugleich ein Auftrag, den nationalen wie den internationalen Modellflugsport zu fördern und weiter zu entwickeln.

Vorstand der Bundeskommission Modellflug

 

Unser Leitbild

Unser Leitbild

Unterkategorien

Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...



Ab 17.08.2018 15:00
bis 19.08.2018 19:00
Jubiläumsflugtag 70 Jahre MFC-Osnabrück
in Bramsche
weitere Infos