Organisation

Modellflug im DAeC

Modellflug im DAeC umfasst den gesamten Modellflugsport mit seinen weitgefächerten, vielfältigen Klassen und Techniken und steht für die führende, gemeinsame Organisation von Einzelmitgliedern, Sportgruppen, Vereinen und Verbänden unter dem Dach des Deutschen Aero Clubs.

Modellflug im DAeC steht auch für die natur- und landschaftsverträgliche Ausübung unseres Sports.

Wir organisieren uns und unseren Sport ehrenamtlich. Gegenseitiger Respekt und faires, ja freundschaftliches Miteinander sowie die vorurteilsfreie Anerkennung von Leistungen sind die einzige Vergütung. Dem entspricht eine offene Gemeinschaft von Sportlern, die einen vertrauensvollen Umgang miteinander pflegt. Wer dazu gehört, ist den selbst gegebenen sportlichen und moralischen Regeln verpflichtet.

Wir verpflichten uns ausdrücklich zur Förderung modellflugsportlicher Aktivitäten Behinderter. Jede Form von Diskriminierung wird abgelehnt.
Jeder Mensch kann unabhängig von Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, ethnischer oder sozialer Herkunft, genetischer Merkmale, Sprache, Religion oder Weltanschauung, politischer oder sonstiger Anschauung, Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, Vermögen, Geburt, Alter oder sexueller Ausrichtung am Modellflugsport teilnehmen.

Modellflug im DAeC ist die Bundeskommission Modellflug. Mit ihren Sport- und Fachausschüssen hat sie sich personell und organisatorisch die notwendige Flexibilität gegeben, zukünftige Trends und sportliche Disziplinen im Sinne der Modellflieger aufzunehmen und zur Welt-Spitze zu führen.

Über unsere Mitgliedsverbände bieten wir einen umfassenden Service: Sportgerechte Versicherungsleistungen, Ausbildung und Beratung in allen Modellflugfragen, Unterstützung bei rechtlichen Auslegungen, Fragen zu Fluggeländen und Genehmigungsverfahren.

Unser Angebot von nationalen und internationalen Sportveranstaltungen, Europa- und Weltmeisterschaften erhebt den Anspruch, zum Besten zu gehören, was es im Modellflugsport gibt. Faire und übersichtliche Ranglisten zur Ermittlung der Nationalteams entsprechen unserem sportlichen Verständnis und sind der Mitgliedschaft im DOSB geschuldet.

Vielfältige Disziplinen im Breitensport, Modellflieger-Treffen und Zusammenkünfte zum Erfahrungsaustausch wurden zusammen mit den Modellfliegern in unseren Vereinen entwickelt und werden mit dem gleichen Engagement betrieben wie der Spitzensport. Dazu gehört die besondere Förderung der Modellflug-Jugend.

Die nationale Vertretung des deutschen Modellflugsports im DOSB, die internationale Vertretung in der FAI sowie die Zusammenarbeit mit den autorisierten Modellflug-Sportverbänden anderer Länder gehören zu unseren exklusiven Aufgaben. Das ist zugleich ein Auftrag, den nationalen wie den internationalen Modellflugsport zu fördern und weiter zu entwickeln.

Vorstand der Bundeskommission Modellflug

Die Bundeskommission Modellflug im Deutschen Aero Club e.V. DAeC vertritt den deutschen Modellflug national im Deutschen Olympischen Sportbund DOSB , auf europäischer Ebene in der European Model Flying Union EMFU und international in der Fédération Aéronautique Internationale FAI.

Organigramm

Deutscher Aero Club

daeclogo

Der Deutsche Aero Club e.V. (DAeC) ist der Dachverband der deutschen Luftsportverbände.
Er vertritt die Interessen der Luftsportler auf Bundesebene sowie auf internationaler
Ebene. Ziel des DAeC ist es, den Luftsport in allen seinen Facetten zu erhalten,
weiterzuentwickeln, die Rahmenbedingungen zur Ausübung des Luftsports zu
sichern und die Jugendarbeit im Luftsport zu fördern. Der DAeC tritt ein für einen
dopingfreien Sport und bekennt sich zum NADA-Code. Der DAeC berücksichtigt
ausdrücklich zur Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
deren jeweils spezifische Situation.

(Auszug aus der Satzung des DAeC)

Homepage des DAeC

FAI

logo fai

Die "Fédération Aéronautique Internationale" (FAI) ist der internationale Dachverband der Luftsportorganisationen. 

Im Rahmen der FAI wurde für jede Luftsportsparte eine internationale Kommission gebildet, welche die Aktivitäten der Sparte beaufsichtigt und für das Aufstellen von Wettbewerbsrichtlinien verantwortlich ist. Alle FAI Wettbewerbe, Meisterschaften und Rekordversuche werden unter der Aufsicht der FAI Luftsport-Kommissionen durchgeführt. Die für den Modellflugsport verantwortliche Kommission heißt CIAM Commission Internationale d'Aeromodelisme) und wurde im Jahre 1936 gegründet. Die CIAM ist somit auch für die Definition der FAI-Wettbewerbs- bzw. Modellflugklassen zuständig.

(Aus RC-Network WIKI)

Homepage der FAI / CIAM

Die FAI Lizenz

CIAM

ciam logo

Erklärung was ist die CIAM, die Aufgabe der CIAM. Siehe unter FAI!

Homepage des CIAM / FAI

Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...


Segelflugmesse 20.-22. Juli 2018 in Schwabmünchen

Weiterlesen ...


3.TW der Bavarian Open bei der MFG Vilsbiburg 2018

Weiterlesen ...


Schüler fliegen im Unterricht Quadrocopter

Weiterlesen ...


World-Cup F5J in Kulmbach
Modellflug Spezial

Weiterlesen ...


Luftraumbeschränkung Tirol

Weiterlesen ...



Ab 17.08.2018 15:00
bis 19.08.2018 19:00
Jubiläumsflugtag 70 Jahre MFC-Osnabrück
in Bramsche
weitere Infos